Хроника
Бизнес Клуба

 

  

далее...

 

Видео- и фотоальбом Бизнес Клуба

 

 

далее...

 

Фрагменты корпоративного обучения (аудиозапись)

 

  

далее...

Избранные публикации в области консалтинга и корпоративного обучения

 

 

далее...

 


Business-club

Der virtuelle Business-Club ist eine organisierte soziale Umwelt, in der seine Mitlieder - Manager aller Ebenen - effizient kommunizieren und zusammenwirken, um Leitungsprobleme in verschiedenen Tätigkeitsbereichen informell zu besprechen und die Entscheidungseffektivität und Effektivität der Geschäftstätigkeit im Ganzen zu erhöhen.

Jede Person oder Firma, die die Philosophie des Business-Clubs teilt und Interesse an einer gemeinsamen Suche nach Antworten auf gestellte Fragen hat, kann dessen Mitglied werden.

Die Mitglieder des Business-Clubs bekommen Vorrang bei der Teilnahme an allen Maßnahmen der Abteilung für Beratung und korporative Ausbildung sowie Vorzugsbedingungen bei:

  • Zertifizierung der Dienstleistungsqualität;
  • Führungsberatung;
  • korporative Ausbildung;
  • Nostrifikation.

Der Business-Club ist eben gerade der richtige Platz, wo ein Geschäftsmann mit seinesgleichen verkehren kann. Die Zugehörigkeit zum Business-Club ist außerdem eine Art Visitenkarte, die bei neuen Geschäftspartnern Vertrauen erweckt.

Bitte schicken Sie Ihre Fragen, Anregungen und Besprechungsvorschläge an die E-Mail-Adresse: ccl_besedin@mail.ru

Forum: Idee - Vorhaben - Antrag

Sehr geehrte Kollegen,

im Zusammenhang mit dem Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) schlage ich vor, dass der Business-Club als erstes Thema die Initiative von A.L. Besedin über die Konsolidierung der Anstrengungen der in- und ausländischen Firmen bei der Umsetzung gemeinsamer Projekte im Gebiet Russlands und der Europäischen Union im Rahmen der Geschäftsordnung der WHO im Gebiet der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (Deutschland, Hamburg) bespricht.

Im Mittelpunkt dieser Initiative steht die Leitungsausbildung der Vertreter von Klein- und Mittelunternehmen Russlands als Geschäftssektor, der in vieler Hinsicht das Wirtschaftstempo, den Beschäftigungsgrad der Bevölkerung, die Struktur und Qualität des nationalen Bruttoproduktes bestimmt. Dabei werden die Klein- und Mittelunternehmen als „Muskulatur“ für den „Rumpf“ der Grossunternehmen im Werdegang der modernen Wirtschaft betrachtet.

Es wird geplant, diese Initiative im Rahmen thematischer Foren für die Vertreter der Geschäftskreise Russlands und der EU-Länder mit Einbeziehung inländischer und europäischer Experten für die Theorie und Praxis des modernen Managements umzusetzen. Hauptziel derartiger Foren ist es, Top-Manager und führende Fachkräfte, die mit der Ausarbeitung und Umsetzung der Projekte über die innovative Entwicklung und Umgestaltung inländischer Unternehmen und Organisationen beschäftigt sind und ihre Tätigkeit auf dem Gebiet der EU ausüben (oder auszuüben beabsichtigen), auszubilden und umzuschulen.

Es wird darüber hinaus im Rahmen eines Spezialprojektes geplant, sich ständig auf dem Gebiet Deutschlands aufhaltende (wohnende) Landsleute, die in ihrer Tätigkeit mit dem russischen Business verbunden sind und vorübergehende Schwierigkeiten in der Arbeit mit der deutschen Literatur über die Theorie und Praxis des modernen Managements und dem Geschäftsumgang in deutscher Sprache haben, auszubilden und umzuschulen.

Insbesondere wird den gemeinsamen zielgebundenen Seminaren im Gebiet der EU und Russlands mit Teilnahme gemischter Gruppen bestehend aus Vertretern der inländischen und europäischen Geschäftswelt (Rundtische) für gegenseitige Präsentation von Geschäftsprojekten und Vertragsabschlüsse Rechnung getragen.

Im Prozess der Besprechung dieser Initiative möchte ich gerne wissen, ob, Ihrer Meinung nach,

1.         diese Initiative in inländischen Geschäftskreisen aktuell und gefragt ist und
2.         welche Fragen zuallererst im Rahmen der vorgeschlagenen Foren besprochen werden sollten.


Яндекс.Метрика